News

Burgen-Dossier Schreibwettbewerb – erfreuliche Bilanz

Wikimedia CH und der Verein Swiss OpenStreetMap (SOMS) haben einen Schreibwettbewerb im Rahmen des Burgen-Dossiers veranstaltet. Er lief bis zum 30. November 2020.

 

In der Ausschreibung hiess es:
Jeder
kann mitmachen. Die Veranstalter begrüssen auch kleinste Verbesserungen bezüglich Burgen und Schlösser in der Schweiz innerhalb verschiedener Kategorien und in mindestens einer der vier Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch oder Englisch.

 

Ulrich Lantermann, Community Manager Wikimedia CH, zieht eine erfreuliche Bilanz:

„Mit dem Schreibwettbewerb, der Ende November zu Ende ging, fand auch das Burgen-Dossier seinen vorläufigen Abschluss. Zum ersten Mal gab es eine Online-Aktivität über die Sprachgrenzen hinweg und bei mehreren Projekten gleichzeitig (Wikipedia, Wikidata, Wikimedia Commons, OpenStreetMap).
Insgesamt wurden 136 neue Artikel zu Burgen und Schlössern in der Schweiz angelegt, 35 konnten verbessert werden. Am Wettbewerb beteiligten sich 14 Autoren, von denen sich die fünf fleissigsten Preise von insgesamt über 1000 CHF verdient haben :
1. Hallogen
2. Pechristener
3. Christophe95
4. Espandero und Ginkgo2g

 

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger und vielen Dank an alle fürs Mitmachen. Die bei uns eingegangenen Rückmeldungen lassen darauf schliessen, dass die Anstrengung auch mit viel Spass verbunden war. Bei Gelegenheit werden wir wieder einen ähnlichen Anlass durchführen.“

 

Alle weiteren Informationen dazu sind auf Meta-Wiki nachzulesen.

 

Foto: Zoubidoo – Own work, CC BY-SA 4.0